Gemeinsam mit der Schwelmer Feuerwehr unterstützten wir die Aktion der Polizei EN zur Verkehrsunfallprävention. An allen Grundschulen der Stadt Schwelm erfuhren die Schüler der 4. Klasse sehr anschaulich, was ein "Toter Winkel" ist. Unter anderem durften die Kinder im Fahrerhaus der großen LKW von Feuerwehr und TBS Platz nehmen und stellten zu ihrem Erstaunen fest, wie eingeschränkt die Sicht aus dieser Perspektive ist.

weitere Informatinen:

Verkehrsunfallprävention "Toter Winkel"

Höchste Bewertungsstufe bei landesweitem Wettbewerb im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Technischen Betriebe Schwelm haben die höchste Bewertungsstufe beim landesweiten Wettbewerb der Unfallkasse NRW erreicht, bei dem die Unternehmensorganisation in Bezug auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz geprüft und bewertet wurde. Nach der erfolgreichen Teilnahme der TBS im Jahr 2009 ist dies bereits der zweite Erfolg des Schwelmer Kommunalunternehmens. Die Unfallkasse überprüfte hierbei, wie die TBS ihren Arbeits- und Gesundheitsschutz organisieren und wie konsequent sie die Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreiben.
Neben den TBS erreichten landesweit nur 41 Einrichtungen die Bestbewertung.

Die Arbeitssicherheit ist ein selbstverständlicher Teil unserer betrieblichen Aktivitäten.

Wir wollen in unserem Betrieb ein System praktizieren, das den rechtlichen Anforderungen, dem Stand der Technik sowie dem Nationalen Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme entspricht und das den Interessen aller Beteiligten gerecht wird.

Lesen Sie mehr hierzu (PDF - Dokument): Arbeitsschutzpolitik

Zur Anzeige von PDF (Portabel Document Format) - Dateien benötigen Sie den kostenlos erhältlichen Adobe Reader.

 

Überdurchschnittlich gute Organisation von Sicherheit und Gesundheit

Die Technischen Betriebe Schwelm AöR (TBS) haben sich im Jahr 2009 am landesweiten Wettbewerb der Unfallkasse NRW beteiligt, bei dem die Unternehmensorganisation in Bezug auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz geprüft und bewertet wird.